top of page

Apfel-Krautsalat mit Ziegencamembert und gerösteten Walnüssen

Reicht für etwa 3 Portionen (außer man lädt MICH zum Essen ein - dann macht lieber die doppelte Menge...)


Für den Salat:

200g Weißkraut

1 Apfel (wenn sie sehr klein sind lieber zwei)

Salz

1 Prise Kreuzkümmel


Für das Dressing:

4 EL Olivenöl

4 EL Balsamico

1 EL Senf

1 gestrichener EL Honig


Obendrauf:

20g Walnüsse

1 kleiner Laib Camembert von der Ziege


Kraut in feine Streifen hobeln. Äpfel in Spalten schneiden (nicht schälen!), ebenfalls fein hobeln und unter mit dem Kraut vermengen. Den Salat leicht salzen und mit einer Prise Kreuzkümmel verfeinern. Auf Tellern verteilen.


Für das Dressing alle Zutaten mit einem Schneebesen verrühren bis die Konsistenz sämig ist. Dressing über dem angerichteten Salat verteilen.


Walnusskerne ein wenig zerkleinern und in einer beschichteten Pfanne trocken rösten bis sie gut duften und leicht knusprig sind. Währenddessen den Camembert in Scheiben schneiden und auf dem Salat verteilen. Zum Schluss mit den gerösteten Walnüssen garnieren.


Tipp: Meine Lieblingsapfelsorte ist derzeit "Mariella" von www.allesapfel.at . Die Schale schmeckt leicht nussig und der Apfel hat ein sehr fein-frisches und süß-säuerliches Aroma.







Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page